Idee: Schiffsreparaturen

Bitte darauf achten das die richtige Kategorie gewählt wird.

Moderator: Supporter

Idee: Schiffsreparaturen

Beitragvon abgemeldet_Alaska Saedelaere am Fr Mai 10, 2013 3:47 pm

Hallo,
ich hätte einen kleinen Vorschlag zu machen um etwas an der Handhabung von Schiffen zu ändern.
Man könnte um das Fliegen realistischer zu gestalten, bei Schiffen einen gewissen "Schaden über Flugzeit" Effekt einführen. Rein theoretisch ist es ja logisch, dass Schiffe, wenn sie einmal durch das ganze Universum düsen auch Abnutzungserscheinungen haben. Auf dem ersten Blick mag das vielleicht lästig klingen hat meiner Meinung nach aber auch Potential.

In welcher Form der Schaden sich zeigt, kann vielfältig geregelt sein: Geschwindigkeit lässt leicht nach, Panzerung sinkt, Schildstärke sinkt, Angriff sinkt. Auch wie sie repariert werden, kann unterschiedlich sein: automatische Reparatur bei Ankunft (ohne Ressverbrauch), manuelle Reparatur (Ress werden verbraucht), automatische Reparatur nach Ruhezeit (ohne Ress/ mit Ress).
Um das gerecht zu gestalten sollte natürlich der Effekt bei technisch niedrigeren Antriebsstufen geringer sein als bei hohen Stufen. So hat ein Anfänger der seine Schiffe mit Verzerrungsantrieb Stufe 10 fliegen lässt, weniger zu reparieren haben als jemand mit Stufe 30.

Es geht mir hierbei nicht darum, alte Spieler zu benachteiligen und ihnen Ress und Zeit aus der Tasche zu ziehen, ich bin mir bewusst, dass bei vielen alten Accounts der organisatorische Aufwand sehr hoch ist. Daher könnte man ja auch einen passiven Effekt einführen.
Ich sehe das Konzept daher eher als zusätzlicher strategischer Anreiz.
abgemeldet_Alaska Saedelaere
Private
Private
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mär 29, 2013 1:15 pm

Re: Idee: Schiffsreparaturen

Beitragvon abgemeldet_Sunrise am Fr Mai 10, 2013 9:51 pm

dann kämen einige hier zu kaum noch was anderem als reparaturen durchzuführen :(

keine gute idee

mfg
abgemeldet_Sunrise
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 186
Registriert: Di Okt 31, 2006 9:47 pm

Re: Idee: Schiffsreparaturen

Beitragvon abgemeldet_Alaska Saedelaere am So Mai 12, 2013 9:58 pm

Daher ja auch die vollautomatisierte Variante. Was mir noch einfiel, war die Möglichkeit die Schiffe von anderen reparieren zu lassen.
Angenommen ich stationiere meine Flotte fremd, dann kann der Planetenbesitzer meine Schiffe theoretisch reparieren lassen. Das könnte dann zur Geschäftsidee werden ^^
abgemeldet_Alaska Saedelaere
Private
Private
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mär 29, 2013 1:15 pm

Re: Idee: Schiffsreparaturen

Beitragvon Tiro am Fr Mai 31, 2013 8:11 pm

Irgendwie muss ich meinen ersten Post wohl in die Entwürfe oder die ewigen Jagdgründe geschickt haben... hm merkwürdig.

Also: Ich find die Idee grundsätzlich gut, nicht das es falsch verstanden wird :) Aber ich habe Bedenken bei der Umsetzbarkeit.

1. So wie ich die Sache sehe, sind den Flotten und Planeten derzeit nur bestimmte Schiffsanzahlen zugeordnet, also Flotte x hat 50m Violos, Flotte y 3m Snatcher, Planet z 20k Bomber und 50 Kolos und 40 Invas...
Du benötigst also eine komplett neue Abbildung der Flotten, nämlich jedes Schiff kriegt seinen eigenen Eintrag in der Datenbank, mit Besitzer und zugehöriger Flotte/zugehörigem Planet. Dazu kommt ein Prozentsatz was die Reparatur angeht. Damit ist das Hinzufügen von z.B. 500m Nouls zu einer Flotte nicht ein Eintrag bei einer Flotte: "500m Nouls mehr", sondern 500m Einträge: "SchiffsId x gehört zu Flotte y". Das Produzieren erzeugt ebenfalls Einträge für neue Schiffe, die einem Planeten zugewiesen werden, sprich bei einem 1000er Paket das fertig wird, 1000 Einträge.
Das bedeutet auch, dass ein Kampfbericht nicht mehr bedeutet: x Schiffe in Flotte y zerstört, sondern Schiff x,y,z,a,b,c,d,... zerstört, Schiff e soundsoviel Prozent, Schiff f soundsoviel Prozent, ...
Damit sinkt evtl. die Performance. Und die Einträge brauchst du einfach, damit nicht jemand seine Schiffe durch entfernen und wieder hinzufügen repariert.

2. Bei einem Kampf muss entschieden werden, welche Schiffe etwas abbekommen. Also
- entweder alle Schiffe bekommen gleichviel ab: Damit sind alle Schiffe nach dem Kampf beschädigt und müssen repariert werden. Und es kann sein das man plötzlich bei nem doofen Zufall ohne Schiffe dasteht, weil alle nur noch 0,1% hatten :)
- oder die eh schon beschädigten Schiffe fangen sich zuerst welche: Damit werden sehr wenige Schiffe beschädigt, aber umso mehr zerstört. Das führt die Reparatur ad absurdum
- oder die am wenigsten beschädigten Schiffe fangen sich zuerst welche: Damit hat man auch wieder das Problem das plötzlich keine Flotte mehr da sein kann oder Kämpfe grandios in die Hose gehen
- oder die Schiffe werden zufällig ausgewählt: Damit hat man nen gewissen Nervenkitzel, da man nie weiß ob man grandios Schiffe verliert oder mit heillos beschädigten Schiffen nach Hause fliegt.

3. Wie willst du den Reparaturstatus für den Spieler nachvollziehbar darstellen? Du kannst ihm sagen: Deine Schiffe haben 11% Beschädigung. Das das aber bedeuten kann, dass du z.B. 100k Schiffe hast und alle sind zu 11% beschädigt oder 100k Schiffe hast und wenige sind auf 1%, also stark beschädigt, lässt sich für den Spieler schlecht darstellen. Und für jedes Schiff oder auch für prozentuale Gruppen das anzuzeigen, könnte der Tod für die Seitenaufbauzeit sein und auch für die Übersichtlichkeit.
Bild
Ich bin nicht perfekt... aber ich bin so nah dran das ich selbst Angst bekomme :)
Benutzeravatar
Tiro
Captain
Captain
 
Beiträge: 548
Registriert: So Mär 04, 2007 10:14 pm

Re: Idee: Schiffsreparaturen

Beitragvon crex am So Jun 02, 2013 12:31 am

Wie willst du den Schaden während eines Fluges rechen alle 30min 2% Schaden.
Je nachdem welches Schiff und Welche Rasse und Forschung schwankt es.
Was ist wenn es während eines Fluges auf 0% kommt.
Was passiert wenn sie auf 0% sind? Geht es kaputt muss man es dann da abholen mit einen neuen Schiff?

Was ist mit der Ansicht wenn man Flotten auflöst.
Gibt es dann x Noulons (50%), y Noulons (75%), c Noulons (99,99%) usw …
Das mit allen Schiffen und was ist wenn man die alle in eine Flotte packt?
Soll das gehen ja oder sein.

Was ist wenn man ein fast kaputtes Schiff in U1, U2 oder U3 transferieren?
Kann es dabei auch kaputt gehen gibt es da dann auch nach Rasse, Forschung usw ein unterschied?

Was ist mit dem Treibstoff? Sollen die ab x% Treibstoff verlieren? Wird das alles beim Starten berücksichtigt? Was ist dann nach ein Angriff bleiben die dann auf der Strecke weil Treibstoff fehlt?
Was ist mit Nahrung und Wasser wird das auch beeinflusst.
Schiffe haben auch eine Crew was ist wenn ein Wassertank kaputt gehen kann das Schiff dann nur noch 3d Fliegen das bleiben die Schiffe in der Staio Schwebe stecken?

Braucht man zum Reparieren Einwohner und wie viele pro Schiff und was kostet es an Ressourcen pro Schiff alle Einwohner Essen und Trinken dann theoretisch mehr weil Sie sich körperlich mehr anstrengen.

Das reparieren könnte auch ein neuer Handelsweg für die Händler sein das nur die es können oder das es ein neues Schiff gibt. Muss man das dann immer mit WaNa füllen zum Reparieren?
Eine Werkstatt könnte es auch geben also ein neues Gebäude.

Was ist mit den Schiffen die es nach xy Jahren gibt.
Ist die Forschung auf das Schiffbaujahr begrenzt.
Also das nur die neuen Schiffe die Aktuelle Forschung haben?
Wäre auch realistischer und kann man seine alten Schiffe nachrüsten. ^^
Es gibt noch viel mehr.

Setzte das mal um. Wie Tiro auch schon geschrieben hat das muss dann auch noch alles in die Datenbank. Dann hat die Datenbank ganz schön was zu tun. :D
Benutzeravatar
crex
Corporal
Corporal
 
Beiträge: 80
Registriert: Sa Okt 24, 2009 6:08 pm


Zurück zu Ideen zum Gameplay/Layout/Benutzeroberfläche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron