[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4586: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4588: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4589: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4590: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
Earth Lost • Thema anzeigen - [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

[U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Kriegsberichterstattung der beteiligten Parteien - hier wird besonders auf Übersichtlichkeit geachtet, Spam unterbunden und Flame bestraft. Privatunterhaltungen sind zu unterlassen.

Moderator: Supporter

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon El GeiLO am Sa Dez 13, 2014 12:01 pm

Wagt es nicht den zwiebelgott zu verärgern sonst trifft euch der zorn des fisches!

Johnny chemie ausbauen ist noch keine dreckige Spielweise erst wenn planis kaputt gefusd werden kann man sich über sowas beschweren
Benutzeravatar
El GeiLO
Lieutenant
Lieutenant
 
Beiträge: 414
Registriert: Mi Sep 19, 2007 9:27 pm
Wohnort: Stuttgart

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon !Duffman! am Sa Dez 13, 2014 12:13 pm

Hallo,

ich habe hier ein paar Beiträge entfernt. Bitte haltet den Thread für die Berichterstattung sauber.

Viele Grüße
Duffman
Ich antworte nicht auf Private Nachrichten. Wer mit mir in Kontakt treten möchte, der möge bitte den Bereich benutzen.
Benutzeravatar
!Duffman!
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 1058
Registriert: Di Mai 23, 2006 9:31 pm

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon abgemeldet__darthmaul_ am So Dez 14, 2014 12:37 pm

Heute war es einmal wieder soweit - ich konnte nicht mehr schlafen und musste mir ein Opfer suchen...
Diesmal war der "glückliche" new_khaot :mrgreen: Er ist schon des Öfteren durch KK´s und ein paar atts aufgefallen

Ich habe seine Uni auserkoren, meine bomber, invas und cleaner in Stellung gebracht, und gehofft das er noch schläft :wink:


Das Ergebnis:

Alle EW auf 40Planis gebombt - alle Planis leer gemacht und 10 Planis geinvt... Ich hatte mehr vor, aber new_khaot wachte wohl mit einer bösen Vorahnung auf :mrgreen:

Das einzig richtige was er nur noch tun konnt :arrow: new_khaot (im Urlaub noch 8 Tage)

Schade, aber heute ist nicht aller Tage - ich komm wieder keine frage :twisted:

Achja, ein paar metalle im Kopf zu vermelden:

Rohstoffe auf dem Planeten
Eisen 62.015.057.360
Titan 18.625.716.813
Wasser 678.737.614
Wasserstoff 67.901.676
Nahrung 678.748.771
Einwohner 18.876.652


Alles in allem ein gelungener Morgen :mrgreen:
abgemeldet__darthmaul_
Corporal
Corporal
 
Beiträge: 27
Registriert: So Apr 27, 2014 1:56 pm

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon Alazar am Mo Dez 15, 2014 11:28 am

Heya~

ich wieder. Die letzte Woche habe ich mich auch damit befasst, was hier negativ seitens der Entoraner erwähnt wurde. Ich habe eine große Ansage geschoben, dass niemand die Chemiefabrik auszubauen hat - ob das Wirkung zeigt, weiß ich nicht. Deswegen hier meine Bitte:

Wenn jemand das macht, bitte Meldung mit Namen und Koordinaten an mich. Ich kümmere mich darum.

Für mich als Noulon-Bauer und Händler ist die Chemiefabrik völlig irrlevant und besser als "gar kein Ausbau" während einer Besetzung - aber mir ist bewusst, dass einige Spieler noch ein Problem mit dem Gebäude haben und ich kann das auch nachvollziehen.

Die Flottenstärken habe ich herausgelöscht. Die letzte Sache kann ich schwer beeinflussen. Ich hatte ein SOS im Ticker abgesetzt, dass ich mit Handy nicht viel machen kann. Dass es so gut für mich ausgehen würde, konnte ja niemand ahnen.


Soho. Nun zum Krieg. Die fünfte Abstimmung läuft gerade, weil ich am Freitag und den halben Samstag nicht da war. Zu meinem Glück hat unser Kriegsgegner das nicht bemerkt. *schmunzel* Frech kommt weiter und das hätte ohne U-Mode ganz böse ins Auge gehen können. *hust*

Heute Nacht haben wir dann nach dem erfolgreichen Sonntagmorgen der Entoraner und dem Angriff auf new_khaots System Buckler wieder ein paar Schiffe abgeknöpfen können.

http://kb.el-toolpage.de/kb.php?page=a1 ... 5ce0470fe4

http://kb.el-toolpage.de/kb.php?page=97 ... 64b8860c4c

Na immerhin. Ich mag meinen Platz in den Top 10 und kratzte damit an der persönlichen Marke von 1g Kampferfahrung. Zu dem eben gerade verursachten U-Mode eines unserer Spiele lasse ich natürlich wieder den Entoranern den Vortritt zur Berichterstattung.

Frohe Jagd und einen guten Start in die Woche!


Cheers~
Alazar
Alazar
Lieutenant
Lieutenant
 
Beiträge: 439
Registriert: Do Okt 13, 2011 1:17 am

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon Alazar am Do Dez 18, 2014 12:08 pm

Heya~

da ich selbst gerade gar nicht so schnell den Geschehnissen folgen kann, will ich eigentlich nicht viel dazu schreiben. Aber ein gewisses Update wäre hier wohl angebracht.

Mit dem Kriegseintritt der DPC, von dem wir ja relativ früh Gerüchte gehört haben (aber nicht über den Grund - wir, d.h. ich selbst, waren ja kurz davor, diesen besagten Auftrag selbst zu fliegen) hat sich einiges an der Kriegsaktivität verändert. Wir halten uns derweilen noch zurück und beschränken uns ein wenig auf Raids gegen KKs sowie Rückinvasionen unserer beiden gefallenen Forschungssysteme von new_khaot und Jamila. Im Fall von new_khaot ist die Sache sogar recht einfach, da nur noch Peter Pan bei den Entoranern verbleibt, wobei bam06 erst einmal wie ein Kriegsflüchtling behandelt wird. Habe sonst weiter von ihm nichts gehört.

Die Spieler

*ES*
Buckler
darthmaul
27united | flyzz

sind bestätigt raus aus dem Krieg. Es ist ganz offensichtlich, dass dort noch weitere folgen werden. Den U-Mode-Stand spare ich mir mal, da hat es eine Menge Leute erwischt. Darunter auch eine Menge unserer Angriffsziele wie nokia, KDream und Apo666. Und ja, wir sind uns bewusst, dass unser Beitrag daran extrem gering ausfällt. Das dürfte alles aus einem internen Zwist über den Krieg mit der DPC entstanden sein, über den ich aber nur als Externer mutmaßen kann.

Also schauen wir mal. Ich versuche mir solange einen Überblick über die Geschehnisse zu verschaffen. Da die Weihnachtszeit näher rückt, wird es auch bei vielen in Spielzeit immer dünner.


Cheers~
Alazar
Alazar
Lieutenant
Lieutenant
 
Beiträge: 439
Registriert: Do Okt 13, 2011 1:17 am

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon *ES* am Do Dez 18, 2014 1:58 pm

Stellungnahme von mir zum Austritt aus der Entoraner Meta.

Als "alternder" überzeugter Pazifist wurden mir die Turbulenzen zuviel. Auch waren die "sehr" überzeugenden Argumente seitens der DPC ausschlaggebend für meinen Austritt aus der ESM und somit aus diesem und dem anderen Krieg.
Die Kapitulationsforderung war sehr hoch und bevor mein Volk völlig untergegangen wäre, habe ich diese Notbremse gezogen.



nokia möchte ich hiermit entschuldigen, es sind RL-Gründe, über die ich aber hier nicht ohne seine Zustimmung schreiben will.

Ich wünsche den verbleibenden noch viel Spass und Erfolg.
Gruß *ES*
*ES*
Private
Private
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi Dez 31, 2008 8:21 am

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon Alazar am Sa Dez 27, 2014 9:31 am

Ich mal wieder.

Diesmal gehe ich den Weg falsch herum und schreibe erst im Forum, bevor ich meine Allianz von dem (diplomatischen) Stand der Dinge in Kenntnis setze. Also hier ganz exklusiv, was sich in den letzten 9 Tagen so getan hat:


1. Kriegsflüchtige & Spieler, die raus sind

Im Zusammenhang mit dem Krieg gegen die DPC sind eine Menge Entoraner der felsenfesten Überzeugung, nur mit der DPC im Krieg gewesen zu sein und mit uns keinerlei Rücksprache halten zu müssen. Dementsprechend haben wir einige Kriegsflüchtige zu jagen versucht und sind kläglich gescheitert. Glückwunsch an beteigeuze für den Abschuss erst von Homunkulus und dann gestern von mir. Auslöser war Nu`roz, der soweit ich weiß auch in den Augen der DPC kriegsflüchtig ist.

Ansonsten sind zusätzlich die Spieler

Terrorchen
icke90

bestätigt aus dem Krieg gegen uns raus. Beim Spieler hankechief warte ich noch auf sein Ok, sehe aber keinen Grund, warum er es nicht geben sollte.

Für die, die es interessiert: Wir lassen alle Gegner, die uns grünes Licht für das Verlassen von KKs, SKs und invadierten Planeten, Unterlassen von Hilfeleistungen an die Entoraner und einem Nachkriegs-NAP 'kostenlos' raus. Wie oben beschrieben sind wir nicht stark genug, um irgendetwas anderes zu fordern und sind uns dessen bewusst. Oder eher: Alazar hat das beschlossen und alle anderen müssen mitziehen.

Ansonsten kann ich einige verstehen, die mir geantwortet haben, dass sie nur aus dem Krieg gegen die DPC raus sind (und die Entoraner somit verlassen mussten), aber weiterhin im Krieg gegen uns sind. Diese Spieler sind zwar allianzlos, aber weiterhin vollwertige Kriegsteilnehmer, sowie alle anderen, die in andere Allianzen geflüchtet sind.

Der Spieler TheWave hat den Bedingungen übrigens zugestimmt und den Nachkriegs-NAP nur wenige Stunden danach mit der ungefähren Begründung "wenn Flotte steht, fliege ich drauf" gebrochen. Ich sehe keinen Grund, das hier nicht mal zu erwähnen. Kurz darauf ist er aus der G|S ausgetreten und zur Carpe Diem geflüchtet.


2. Kriegsbemühungen

Ich musste mir auch mal eine Auszeit gönnen... würde ich gerne sagen, aber eigentlich wurde ich dazu gezwungen, mir eine Auszeit zu nehmen. In Sachen Freizeitgestaltung habe ich leider keine absolute Mehrheit. *g*

Einige von uns wie Snail, KASOP und Homunkulus sind weiter Angriffe geflogen. Am 25.12. haben wir uns erfolgreich bei gomez in der 7 hineininvadiert und sind auf einige Raketenabschussrampen getroffen. Im Verlauf des 25. bis 26. hat gomez dann nach und nach seine Planeten in seinem Forschungssystem zurückerobert. Ich konnte zwar erfolgreich mit ihm Katz und Maus spielen, einige Invasionen abwehren und obwohl er mich für über 1 1/2 Stunden trocken gelegt hatte, bestand kaum Gefahr für meine Flotte im System.

Bis ich zu gierig wurde und meinen Def vertimed habe. Als wenige Sekunden später (ich wollte meine Schiffe gerade herausholen) beteigeuze Angriffe ins System geflogen ist, war mir schon klar wie das enden würde. Ca. 7 Minuten später (meine Handelsriesen haben insgesamt 8 Minuten gebraucht) hat es dank dem Rohstoffabtransport von gomez geknallt und mir 10m Noulon zerlegt. Ich hatte noch ganz still auf einen Rohstofftick gehofft, da ich dank Weihnachtsnoulon nur 15k Na/Wa gebraucht hätte, aber man kann nicht immer so viel Glück haben. *g

Das lasse ich natürlich nicht auf mir sitzen und wir haben heute morgen weitere 1,2m Raks von gomez zerlegt und uns wieder erfolgreich in sein Universitätssystem invadiert. Das hat ihn dann auch in den U-Mode gezwungen, obwohl er seinen Planeten noch ganz nett von "Penners" zu "suckers^^" umbenannt hat. =)

Damit habe ich jetzt 1g Kampferfahrung erreicht, bin über 1000 Angriffe im Krieg geflogen und die GDZ + Anhang führt die Krafi-Statistik an. Zugegebenermaßen aktualisiert auch kein Entoraner mehr die Statistik und der Großteil ist vor der DPC geflüchtet. Soll uns aber nicht den Spaß an kleinen Erfolgen nehmen.


3. Diplomatie

Wir waren mit darthmaul in Verhandlung bezüglich eines Kriegsendes zum 23.12. (siehe ersten Beitrag), leider ist dies mit seinem Austritt aus den Entoranern und der Führungsübernahme durch Sleepy komplett gestorben.

Also habe ich jetzt getan, was der Präsident einer selbst ernannten Aufbauallianz tun sollte und habe die Kapiutlationsforderungen angefragt, sowie einige andere Möglichkeiten für ein baldiges Kriegsende. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, welches Angebot das für uns günstigste, angenehmste und vielleicht akzeptabelste ist. Ich hatte ganz am Anfang geschrieben, dass ich keinen endlosen Krieg will und dazu stehe ich auch. Wir haben uns in kleinem Rahmen mit unseren Möglichkeiten verbessert, aber alles darüber hinaus wäre gierig und anmaßend.

Unsere Kleinen sollen jetzt statt Invasionseinheiten zu bauen und Kleinkrams, aus Angst einer Invasion ihres Forschungskopfes, zu forschen wieder ihren eigenen Aufbau vorantreiben. Meine Ärmel habe ich schon hochgekrempelt und bin bereit für diplomatische Schandtaten.


Cheers~
Alazar
Alazar
Lieutenant
Lieutenant
 
Beiträge: 439
Registriert: Do Okt 13, 2011 1:17 am

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon abgemeldet_[N][E][X][U][S] am So Dez 28, 2014 11:44 pm

Wirklich sehr gut ge-/beschrieben Alazar. Danke für deine Texte zum Krieg so far.
Als U2ler hat man so ein wenig das Gefühl vom Geschehen und joa..wollte ich nur kurz als Feedback geben.
Da es ja nicht DIE "Top-Allianzen" in EL sind, interessiert es mich umso mehr und man erkennt schnell wie egal es ist wieviel Punkte/Fleet/Ansehen man besitzt.

Wünsche allen Beteiligten viel Erfolg und vor allem Spaß. :)
Benutzeravatar
abgemeldet_[N][E][X][U][S]
Lieutenant
Lieutenant
 
Beiträge: 377
Registriert: Do Feb 23, 2012 7:40 pm

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon Alazar am Sa Jan 03, 2015 1:18 pm

Danke, danke.

So, meiner einer wieder. Nachdem ich mir traditionell wie jedes Jahr Silvester einfach nicht im Spiel geben wollte und kreischend in den U-Mode geflüchtet bin, hat der Krieg heute sein offizielles Ende gefunden. Da gomez immer wieder in den U-Mode geflüchtet ist, haben wir uns kurz vorher noch einmal im Forschungssystem von Nutzfahrzeugtechnik ausgelassen. Ob ich seinen Fusionskopf erwischt habe, weiß ich allerdings nicht. War mir aber auch nie sonderlich wichtig - wir haben zumindest noch ein paar Rohstoffe abgestaubt.

Ich war über alles, was passiert ist, recht offen und bin es auch beim Ausgang. Über Summen redet man natürlich nicht, aber wir haben uns im Angesicht eines möglichen, endlosen Krieges dafür entschieden, der DPC einen Obolus dafür zu bieten, ein Kriegsende mit uns zu einer ihrer Kapitulationsbedingung zu machen. Nach dem Entoraner-Angebot für eine Kapitulationssumme war dies um ein Vielfaches günstiger für uns. Klar gab es Stimmen, die meinten, dass wir gewinnen könnten - aber ich denke, dass man mich auch verstehen kann, wenn ich so einen Krieg als wenig sinnvoll für eine Aufbauallianz wie die GDZ erachte. Dass Krieg auch irgendwo unberechenbar ist und man schneller verlieren kann als einem lieb ist, dürften die Aktiven unter den Lesern auch wissen.


Damit hier noch einmal fettgedruckt und kursiv geschrieben

Die GDZ, SOF, SCS und TFG beenden hiermit einvernehmlich mit der ECK, ESP, ESM und ESG den Krieg.

Danke für den fairen Krieg und die Aktivität in unseren eigenen Reihen. Jeder Ausgang der Abstimmungen zur Kriegsbereitschaft war eine positive Überraschung und wir versuchen natürlich unser derzeitiges Momentum aufzugreifen und uns ein wenig effektiver aufzustellen. Vielleicht gelingt es uns, vielleicht seht ihr aber auch einen bitterlich weinenden Herrscher im Raumanzug durchs Universum 3 treiben. Wir werden sehen.

Ich räume das Feld für mögliche Diskussionen und Endbesprechungen und wünsche allen ein gesundes, neues Jahr!


Cheers~
Alazar


P.S. Damit ist die Kommunkationssperre bei uns auch aufgehoben und jeder kann hier reinschreiben - wobei die Jungs und Mädels glaube ich eh nicht soooo große Mitteilungsbedürfnisse geäußert haben. *g
Alazar
Lieutenant
Lieutenant
 
Beiträge: 439
Registriert: Do Okt 13, 2011 1:17 am

Re: [U3] Krieg: Entoraner vs. SOF, GDZ

Beitragvon abgemeldet_HartX am Sa Jan 03, 2015 2:36 pm

Moin,

zum Ende des Krieges will ich doch auch noch mal meinen Senf dazu geben ;-)

Alazar wir sind uns ja in der Vergangenheit das eine oder andere Mal begegnet und auch mit einigen Mitglieder der GDZ oder SOF war ich ja kurzzeitig in Kontakt (meistens um Ress abzustauben^^), aber nachdem ich hier Eure Kriegsbemühungen verfolgt habe, sehe ich Euch schon mit etwas anderen Augen (das es vorher nicht das beste Bild war ist die ja bekannt).

Respekt für dich und auch für deine Kampfgenossen! So ein engagiertes Verhalten das hätte ich definitiv nicht von Euch erwartet.
abgemeldet_HartX
Private
Private
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Mär 13, 2008 11:46 pm

Vorherige

Zurück zu Diplomatie - Kriege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste